Junker

Am Set

Kamera ab
Schülerinnen und Schüler der Medientchnikgruppe der Polytechnischen Schule Leibnitz waren auch heuer wieder beim Auftakt für die Junkerpräsentation im Kulturzentrum Leibnitz für das Rahmenprogramm zuständig.
Die 22 begeisterten Filmemacher holten sich mit ihren Lehrern Marita Aichholzer und Peppo Koch den Naturpark Südsteirisches Weinland vor die Linse.
Von den 27 Gemeinden wurden Kanidorf mit Grottenhof, Heimschuh mit der Sulm und den Schratlplatz, Großklein mit dem Keltenmuseum und als südlichste Gemeinde Spielfeld für die Filmarbeit auserwählt.

Junkerpräsentation

Das Video unter dem Titel "Fahr mal hin..." wurde mit viel Beifall und Lob bei der Junkerpräsentation im Kulturzentrum uraufgeführt.